Ich freue mich sehr Ulli Bürkle bei dem heutigen Makeover zu begrüßen. Sie kommt aus dem ländlich-anmutenden Remseck a. N., das ganz in der Nähe von Stuttgart liegt.

[Hinweis: Hose von Massimo Dutti beim Personal Shopping zusammen eingekauft.]

Ulli’s Wunsch war es, Ihren Stiltyp mit professioneller Hilfe wieder neu zu entdecken, zu erfahren, was Ihr  jetzt im beruflichen Alltag als Floristin, aber auch im Freizeitbereich steht und welche Stil-Facetten möglicherweise in Ihr “schlummern”. Dieser Wunsch wurde Ihr mit dem Personal Shopping und der Auswahl Ihrer neuen Outfits als erstes erfüllt.

Mein Bestreben war es nun Ulli für den Arbeitsalltag Kleidung, Make-Up und Kombinationen zu zeigen, die einerseits praktisch sind und sie andererseits feminin und modern in Erscheinung treten lassen.

[Hinweis: Nachfolgend ist das geführte Interview aus dem oben gezeigten Video 1 zu 1 verschriftlicht worden.]

Stilberatung Sperling: Wieso bist du heute hier beim Makeover?

Ulli Bürkle: Ja auch um meinen Stil ein bisschen zu festigen. Ich bin jetzt gerade zwei Jahre nach der Trennung und war danach total unsicher und hab mich einfach ein bisschen verändert. Jetzt versuche ich einfach wieder genauer meinen persönlichen Stiltyp zu finden.

Stilberatung Sperling: Stylisch gesehen – hast du da eine gewisse „Historie“? Also hast du dich früher als Jugendliche gerne gestylt oder auch generell?

Ulli Bürkle: Ich habe mich eigentlich immer sehr gerne gestylt. Da war ich mir eigentlich auch immer ganz sicher. Dann habe ich drei Kinder bekommen. Dann ist es einfach so nach und nach praktisch – Jeans, Bluse und T-Shirt.

Ulli Bürkle: Ich war selbstständig mit meinem Mann und war da auch mit einer Gärtnerei praktisch angezogen. Und such‘ jetzt einfach ein bisschen was Flottes für mich.

Stilberatung Sperling: Wie gehts dir?

Ulli Bürkle: Mir gehts sehr gut! Es ist prima das Gefühl mit dem Jump-Suit – passt für mich ideal. Ich hab das Rock-Gefühl und kann mich aber trotzdem gut bewegen.

Stilberatung Sperling: Wie geht es dir mit dem Make-Up und dem gesamten Makeover?

Ulli Bürkle:Ich find es ganz cool mit den Haaren hinter den Ohren. Das ist relativ neu für mich. Die betonten Augen finde ich auch sehr schön!

Stilberatung Sperling: Hättest du das Kleidungsstück selber ausprobiert?

Ulli Bürkle: Nein, ich glaube nicht.

Stilberatung Sperling: Was war das „Besondere“ für dich?

Ulli Bürkle: Z.B. schonmal der Ausschnitt von Anfang an. Und dann hätte ich gedacht, dass die Taille, da mein ich immer das die nicht schmal genug ist für so was, aber das fühlt sich gut an.

Stilberatung Sperling: Was lernst du aus dieser Makeover-Session für dich?

Ulli Bürkle: Dass ich auch einfach mal was riskieren muss. Auch andere Farben, weil das Grün war bei mir jetzt eigentlich nicht so auf dem Schirm. Eher immer so Blautöne und find aber das steht mir jetzt ganz gut so.

Makeup-Vorher-nachher-umstyling

Wenn du für dich selbst oder für jemand anderen ebenfalls ein Makeover möchtest, dann klicke hier.