Sehr viele „Schdäffele“ (das ist Schwäbisch und heißt kleines Treppchen) durchziehen die Hänge von Stuttgart. Früher wurden diese Staffeln täglich von den Wengerter begangen, um die Weinberge zu bearbeiten – da ging es treppauf und treppab!

Die „Sünderstaffel“ mit 260 Stufen begehe ich sehr oft, das ganze Jahr über. Von oben kommend erstreckt sich rechts eine super schöne Wiese, die gerade wieder übersäht ist von gelben Krokussen.

Hier trage ich eine graue, taillierte Outdoor Jacke von ZARA zu meinem Casual Outfit, bei noch recht kühlem Wetter.

In Kürze wird die Wiese eine richtige Osterglocken Wiese sein – das lohnt sich wirklich an zu schauen und dann am Bubenbad eine kleine Auszeit zu nehmen bei Kaffee und Kuchen, im Ilysia oder in schönen Geschäften!

Auf meinem Heimweg wurde ich vergangenen Sommer auf der Sünderstaffel von einem heftigen Regenguss überrascht. Ich hatte keinen Regenschirm dabeigehabt – an diesen denke ich oft erst wenn es „zu spät ist“ …

Dank der Bäume, die ein absolut dichtes Laub Dach über den Staffeln gebildet hatten, blieb ich vollkommen trocken und hatte eine interessante Geräuschkulisse durch die Regentropfen auf den Blättern.

Aber nun zu einem modischen Aspekt.

Auf diesem Foto habe ich nun einen dunkelblauen Blouson von Diesel an zu meiner hellen sog. Innenkombination. Dazu schwarze dezente Leder Sneakers von Converse und einen schwarzen klassischen Flechtgürtel von Laura Ashley (dieser ist schon älter, aber immer noch 1A – leider gibt es dieses Label in Stuttgart nicht mehr). Mit dem Gürtel, der mit den Sneakers eine Harmonie bildet (Goldakzente) möchte ich aufzeigen wie er durch seine dunkle Farbe den Körper (helle Innenkombi) „zweiteilt“ – für kleinere Personen nicht optimal – also auch für mich.

Sperling – Styling -Tipp

Vermeiden kann man das, indem auf einen Gürtel verzichtet wird, aber nur wenn die Hose optimal sitzt, oder aber man wählt einen Gürtel in der Farbe der Innenkombination. Dann bleibt die vorteilhafte, vertikale uni Linie erhalten, welche die Trägerin optisch größer macht!

Jetzt nochmals die tollen Converse in einer größeren Ansicht.

So und als Hals-Accessoires (außer meinen Armbändchen am Handgelenk und Tasche von ZARA) wählte ich heute, nach langer Zeit einmal wieder ein kleines Tüchlein, das fast alle Farben des Outfits optimal enthält und einen schönen Akzent diesem (Körper) Bereich verleiht.

Von hier –  Blick Richtung Stadt. Und übrigens immer mehr Leute nehmen die Stäffele als Sommer -Ausdauer- Trainingseinheiten!

Zum Schluss lasse ich den Mundart Dichter, Friedrich Vogt zu Wort kommen.

„Wenn Stuagart koine Stäffele hätt, no wärs koi Stuagert meh, no wäret seine Mädle net so schlank ond net so schee!“

 

Gerne unterstütze ich Sie in einer Farb- und Stilberatung um die die optimalen Farben, Schnitte, Muster und Materialien in Bezug zu Ihrem Körper und Persönlichkeit zu ermitteln – gerade BEVOR Sie in neue (Frühlings -und Sommer) Kleidung investieren. Ich freue mich auf Sie!

Es grüßt Sie und bis in Bälde

Ihre

Agnes Sperling

 

Kontakt